Der Falke - Falco - Der mysteriöse Tod des Falken
  Welcome
  Zur Person
  => Steckbrief
  => Lebenslauf des Falken
  => Das Leben des Johann Hölzel
  => Der mysteriöse Tod des Falken
  => Videos zu Falco's Tod
  Falco - Bilder Galerie
  Falco Musik-Videos
  Falco-Links
  Forum des Falken
  My Blog
  My Banner
  Partner
  Gästebuch
  Kontakt
"Der Tod des Falken wirft immer neue Rätsel auf, genauso wie die verschiedenen angeblichen Sichtungen von Falco.
Hier findet ihr mehr Infos über den Tod.

 

Bild vom Unfall:

Dazu:
Bei der Ausfahrt vom Parkplatz der „Turist Disco“ rammte ein Bus seinen Geländewagen. Bei der Obduktion wurden ein Blutalkoholwert von 1,5 ‰ und große Mengen an Kokain sowie Marihuana nachgewiesen.

 

Jedoch tauchen immer neue Meldungen auf, in den es heißt, das der Falke noch leben würde. Wild wird spekuliert, ob er seinen Tod nur vorgetäuscht hat oder wirklich gestorben ist. Zunächst scheint das Bild oben doch relativ eindeutig zu sein. Wenn man jedoch folgendes in Betracht zieht, kann man doch tatsächlich an ein Überleben des Johann Hölzels glauben!

 

Beweisende Bilder:



Dazu:
In Berlin während einer Falco-Show bemerkte eine Beobachterin eine Person, die eine extreme Ähnlichkeit mit Falco hatte. Die Person verschwand nach kurzer Zeit, die Beobachterin konnte noch gerade mit ihrem Handy ein Foto von diesem mysteriösen Mann machen. Schönheitsschirurg Arthur Worgseg staunt über die "physiognomischen Parallelen".

Die Reaktionen von Wegbegleitern auf diese Bilder:

Katharina Bianca Vitkovic, die "Tochter" war erschreckt und versucht ihre Tränen zu unterdrücken. "Bevor ich mich auf den Weg hierher machte,dachte ich: Die werde mir einen Falco-Doppelgänger vor die Nase halten. Papa hat ja auf der ganzen Welt so viele Doubles. Doch das haut mich jetzt echt aus den Socken!" "Dieser Mann sieht zwar aus wie der Papa, aber er kann – und darf – es einfach nicht sein! Er hätte es niemals übers Herz gebracht, mich zehn Jahre lang im Ungewissen zu lassen. Obwohl, es ist ein kleiner Hoffnungsschimmer in mir. Wenn ihr diesen Mann ausfindig macht, ich ihn face to face sehen kann und er sagt: "Ich bin's mein Mädchen - erst dann würde ich ihn hunterprozentig als meinen Vater erkennen und ihm sofort verzeihen! Back to reality muss ich aber vorsichtig bleiben mit meinen Gefühlen..."

Bernd Renglers-Hausenm, Falcos Ex-PR-Manager: "Eine Ähnlichkeit ist da, aber Augen und Nase... ich weiß nicht. Allerdings, wenn er gegen die Autoschreibe gecrash ist... . Trotzdem schließe ich aus, dass der Mann auf dem Foto Falco ist. Ob er einen Grund gehabt hätte, auszusteigen? Na ja, er hat kurz vor seinem Tod nicht viel Erfolg gehabt. Hat zweitens andere insgeheim um ihr friedlichles Familienleben beneidet."

Thomas Rabitsch, Ex-Bandleader: "Wow" Na klar ist er das” Wann soll das Foto gemacht worden sein? Nach seinem Tod? Witzig! Dann kann es ja auch ein Doppelgänger sein. Aber die Ähnlichkeit ist frappant! Er würde heute so ausschauen. Wo tauchte er auf? In Berlin? Aha. Das Ganze ist ein Wahnsinn! Kann ich das Foto noch einmal sehen?!"

Hannes Rossacher, Falcos Videoproduzent: "Das Foto hat eine gewisse Ähnlichkeit, aber das Falco den Unfall überlebt hat und das genützt hätte, um unterzutauchen, ist reiner Holler. Er hätte doch keinen Grund gehabt! Aber so eine Theorie ist ein schönes Indiz dafür, welche Bedeutung Falco immer noch hat. Du musst einen gewissen Status haben, um eines Gerüchts dieser Art würdig zu sein (siehe "Elvis lebt") ..."

Markus Spiegel, Labelchef Falcos erster Plattenfirma: "Das soll der Falco sein, oder? Die Schweißperlen auf seiner Stirn. Er könnte es tatsächlich sein, aber er ist es nicht..."

 

Oder doch? Nach dem vermeindlichem Tod wurde dazu ein Chirurg befragt...

Arthut Worseg, renommierter Plastischer Chirurg in Wien, ist anderer Meinung, als wir ihn um ein phyiognomisches Attest bitten. "Die Nase dieses Mannes ist eine Unfallnase: hakenförmig gekrümmt, nach links verbogen. Aber gerade das treibt mir kalte Schauer über den Rücken, wenn ich an Falcos Unfall denke. Doch ich will bei den Fakten bleiben. Und da ist klar. Das breite Kinn, die tief liegenden Kieferknochen, die spitzen Ohren, die Mundform und die leicht hängende Unterlippe sind erschreckend ident", staunt der Experte. "Auch die Augenpartien weisen Ähnlichkeiten auf – Falcos hängendes Lid unter den Brauen hat auch dieser Fremde! Selbst wenn man die Hautstruktur dieses Gesichtes betrachtet, so entspricht sie absolut dem Gewebe eines heute rund 50-jährigen Mannes. Würde Falco heute noch leben, hätte er – bei seinem exzessiven Lebensstill – diesen Alterungsprozess durchgemacht. Dann sähe er ziemlich sicher so aus..." Fakt ist: Falcos Sarg wurde nach Wien überstellt und hier am Zentralfriedhof beigesetzt. Ohne das jemand zuvor seinen Leichnam gesehen hat..."


Aber es ist ja nicht so, das das schon alles wäre...weitere Bilder sind aufgetaucht:



 

 

Dazu:
Nicht lange nach der ersten Meldung kam ein weiterer Bericht in der Woman. Die Berlinerin sagte, das Foto stamme nicht von einer Berliner Falco-Show sondern vom Großen Festkonzert im Schlosspark Schönbrunn (8. Juni 2005). Die Berlinerin und ihr Mann waren Gast des Konzerts, ging jedoch wegen der Kälte nach dem dem Stück Wiener Blut wieder ins Hotel. Desshalb nahmen sie das Konzert auf und zu Hause bemerkte der Mann der Berlinerin, dass es im Hintergrund eines Interviews eine Person, die dem Falken sehr ähnlich sieht, in die Kamera schaut. Da die Berlinerin auch nach Falcos Tod noch große Fans sind kamen sie auch nach Wien an Falcos Grab, wo sie zufällig Falcos Mutter, Maria Hölzel, trafen. Mittlerweile verbindet sie eine Freundschaft. "Maria sah mir direkt in die Augen. Als ich sie fragte, ob das ihr Junge sei, ob sie wisse, dass er lebt, war sie ruhig, dann streichelte sie über meine Hand. Nickte bejahend. Diesen Moment werde ich nie vergessen."

Fazit:
Das sind ja nicht die ersten Berichte die wiederlegen wollen, das Falco tot sei...Man denkt an die ganzen Videos und Briefe. Man sollte nochmal ganz genau drüber nachdenken...

Hier sind ein paar Links von Seiten die in die Richtung gehen wie die letzten zwei Berichte (zum Teil sind das gleiche Informationen wie schon bereits auf meiner Page):
http://001johannes001.beepworld.de/lebt_falco.htm
http://falco-de-groove.npage.de/link_56190664.html





Kommentare zu dieser Seite:
Kommentar von Gerhard T.( margarete.guenteronlinede ), 19.02.2017 um 00:26 (UTC):
Im Grab von Falco muss ja jemand drin liegen, da ist DNA Material noch genug vorhanden um alles eindeutig zu klären, pietätlos wäre dies nicht.

Kommentar von Falcolie( ), 09.06.2016 um 19:38 (UTC):
Ich weiß nicht ob er tot ist und ich weiß ger nicht mehr was ich glauben soll. Ich würde es mir wünschen das er lebt doch gleichzeitig verletzt es mich wenn ich daran denke. ich könnte es sehr gut verstehen wenn er unter getaucht ist. und nach so langer zeit würde ich auch um nichts in der welt wieder vor die kamera gehen. der arme Mann hat so viel Leid durchleben müssen und auch wenn es mich verletzt ich würde es ihm von ganzen herzen gönen das er eine familie hätte. ich liebe dich Hans

PS.: das ist nicht so ein ich liebe dich als fan auch nicht so ein ich liebe dich weil ich gerade so eine fase habe nein das ist ein ich liebe dich ich liebe dich und das meine ich vollkommen ernst!

Kommentar von Chris( ), 04.05.2016 um 22:26 (UTC):
Aber wenn ich es mir recht überlege - Falco war ja so ein selbstdarsteller und so bleibt man. Gibt kaum Menschen die ihr Naturell ändern können - glaube er hätte es ohne Bühne nicht ausgehalten. Glaube dann doch eher das er Tod ist ( habe noch mehrere Foren durch gelesen - glaube auf seine Mutter hätte er auch verzichten können da der Kontakt ja nicht so gut gewesen sein soll und Tochter war nicht sein leibliches ) aber sich wieder im Fernsehen zu sehen, darauf hätte er nicht verzichtet

Kommentar von Chris( ), 04.05.2016 um 21:44 (UTC):
Ich glaube auch das das der Falco ist - auch seine Mutter bestätigte dies. Und so leite es mir für die Tochter tut, aber da sie nicht seine leibliche war sondern ein Kuckuckskind hat er sich dennoch abgesetzt. Da gab es doch bestimmt öfter Autounfälle und da Habens ein Unfall Auto genommen und gesagt das wäre sein Auto gewesen. Auf einem Bild im Internet gab es ein Bild wo das schwarze Auto kaputt ist aber in der Nähe stand ein heiles schwarzes Auto ( auch Geländewagen ) ich glaube da Falco ja leicht Größenwahnsinnig ist hat er von weitem kurz zugeschaut das der Wagen gut platziert wurde. Ich wünsche Falco den Mut sein Leben für sich im Klaren zu leben und das wichtigste ist das er zu sich ehrlich ist wenn er schon die Presse täuschte. Falco ich wünsche dir alles gute falls du das hier lesen solltest

Kommentar von Paul ( ), 14.01.2016 um 10:19 (UTC):
Das ist wiklich schade das er gestorben ist er hätte bestimmt weitere Songs rausbringen können in Ruhe und Frieden Falco (RIP Falco)



Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Ihr Name:
Ihre E-Mail-Adresse:
Ihre Nachricht:

Es waren schon 74261 Besucher (146251 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=
"